Baubeschrieb

Bauweise

Baujahr 2007, Montagebau in Holz mit teilweise Betonwänden. Die Flachdächer sind extensiv begrünt.

Fenster

Durch grosse, pflegeleichte Holzfenster mit zweifach-Isolierverglasung dringt viel Tageslicht in die Räume. Bei den Balkonen und Terrassen sind Flügeltüren eingebaut. Pro Attika sind drei Oblichter vorhanden.

Sonnenschutz

Die Fenster in den Zimmern sowie die grossen Fensterfronten im Wohnen in den Attikas sind mit innenliegenden vertikalen Stoffstoren versehen. Bei den Terrassen und Balkonen sind zwei Sonnenmarkisen mit Handkurbel montiert. In der Attikawohnung kann man das grosse Zimmer mit Faltrolladen verschatten.

Eingangsbereich

Jede Wohnung verfügt über einen offenen Garderobenteil mit einer Kleiderstange und zusätzlichem Schrank.

Boden- und Wandbeläge

Sämtliche Wohnungen verfügen über eine Unterlagsbodenkonstruktion mit Trittschalldämmung. In allen Wohnräumen wird ein neuer Parkett verlegt. Die Wände sind in hellem Abrieb gehalten und teilweise mit Sichtbetonwänden versehen, die Decken in Weissputz. Die Nassräume sind mit pflegeleichten keramischen Wand- und Bodenplatten versehen.

Küche

Die neue Küche bietet zahlreiche Unterschränke, Arbeitsflächen aus Quarzkomposit, hochwertige Geräte wie Backofen,
Kühl-Gefrierkombination, Geschirrspüler, Glaskeramik-Kochfeld, Dunstabzughaube sowie Edelstahlbecken.

Nassräume

Duschenwannen, schallisolierte Badewannen, Waschtische und Wandklosett machen die Nassräume komplett.

Aussenbereiche

Die Sitzplätze sind mit einem Betonbelag, die Attikawohnungen mit einem Plattenboden ausgestattet. Eine Aussensteckdose ist installiert.

Telefon, TV & Internet

Die Wohnungen sind im Wohnen und Gang mit Dosen für TV- Internet- und Telefon versehen. Im grossen Zimmer sind Telefon & Internetdosen vorhanden in den kleinen Zimmern Leerrohre vorbereitet.

Heizung/Wasser

Die Wärmeerzeugung erfolgt durch eine Gasheizung, die Wärmeverteilung via Bodenheizung in allen Wohngeschossen. Für ein optimales Raumklima sorgt die manuelle Komfortlüftung. Die Wärmezählung, Warm- und Kaltwassermessung erfolgt separat je Verbrauchereinheit. Das Kalt- sowie Warmwasser wird durch eine Hochleistungsharzanlage enthärtet.

Nebenräume/Waschen

In jeder Wohnung werden neue Waschmaschinen und Tumbler installiert. So können Sie waschen so oft Sie wollen. Zudem verfügt jede Wohnung im Erdgeschoss über einen separaten, unbeheizten Kellerraum mit Stromanschluss.

Sicherheit

Die Eingangstüren zu den Wohnungen sind mit robusten Türen nach neustem Sicherheitsstandard ausgestattet. Für alle Türen (Hauseingang, Wohnung, Keller, Briefkasten, Tiefgarage) verwenden Sie ein und denselben Schlüssel.

Lift/Treppenhaus

Alle Geschosse sind bequem über den rollstuhlgängigen Personenaufzug oder das Treppenhaus erreichbar.

Garagen

Im Erdgeschoss befinden sich die Einzel-Garagenboxen mit automatischem Torantrieb.

Gemeinschaftsraum

Im Erdgeschoss befindet sich neben dem Mehrfamilienhaus ein zweigeschossiger Holzschopf. Im unteren Geschoss gibt es Abstellmöglichkeiten für Fahrräder, im oberen Geschoss befindet sich der Gemeinschaftsraum.

Vorbehalt

Dieser Prospekt ist kein Vertragsbestandteil. Abweichungen vom Baubeschrieb, den Plänen und Visualisierungen zu den tatsächlichen Begebenheiten am Bau können entstehen. Sämtliche Flächenmasse sind Zirka-Masse. Wohnflächen umfassen die Gesamtfläche innenkannt Aussenmauer, inkl. Innenwände. In den Nebenräumen werden Leitungen und technische Installationen teilweise sichtbar an Decken und Wänden montiert. Dabei wird die Türzargenhöhe nicht unterschritten. Alle Angaben sind unverbindlich und freibleibend. S.E.&O. - 202007-1